Ein großer Erfolg war die Ausstellungseröffnung rund um die Malgruppe der
Remscheider Künstlerin Christa Schwandrau.
Die "Dienstagsmalerinnen" boten ihrem Publikum nicht nur  ernstzunehmende Kunst,
sondern auch musikalische Begleitung von Ariane Böker.
Zwischen Sekt und Knabbereien, Fachsimpeleien und Dialogen kam auch der Verkauf
der ersten Bilder zustande.
Die Ausstellung ist noch bis Ende April in der Denkeschmette zu sehen.





Und so sieht der Weg zur Ausstellung aus...