Remscheider Denker­schmette
Der nostalgisch kultige Treff für jedermann

Kippdorfstraße 27
42857 Remscheid
Fon: 0 21 91 / 58 92 02
Fax: 0 21 91 / 58 92 03

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt. Wenn in Ihrem Browser kein JavaScript aktiviert ist, können Sie den anklickbaren Link nicht sehen. Geben Sie dann bitte in Ihr E-Mail-Programm folgende Adresse ohne die Unterstriche ein:

info_@_remscheiderdenkerschmette.de

Über uns

Unsere Ziele:

  • Bildung/Weiterbildung durch Vortragsveranstaltungen, Diskussionsforen
  • Dialog zwischen den Generationen, um der zunehmenden Entfremdung entgegenzuwirken
  • Dialog zwischen unterschiedlichen gesellschaftlichen Schichten, um das Verständnis für die Belange anderer zu fördern und zu gemeinsamen Zielen zu kommen
  • Gemeinschafts- und sinnstiftender Ort: Wertevermittlung, Entwicklung gesellschaftspolitischer Perspektiven, Entwicklung Remscheider Visionen und ihre Umsetzung
  • Kulturelle Angebote, vor allem die Förderung heimischer Kultur, Künstlerinnen/Künstler

Unser Angebot:

  • Kommunikation in gemütlicher Atmosphäre = Kaffee/Weinstube
  • Gedankenaustausch über gesellschaftliche Ereignisse/Anliegen
  • Gedankenaustausch über Visionen/Perspektiven für unsere Gesellschaft
  • Entwicklung von Perspektiven für Remscheid
  • Bildungs-/Weiterbildungsangebote in Kaffee/Weinhausatmosphäre
  • Kunst und Kultur in Kaffee-/Weinhausatmosphäre
  • Ausstellungen Bergischer Künstlerinnen und Künstler
  • Dichterlesungen, Vorträge
  • Gemütliche Abende aller Art: Winterfest, Karneval, Tanz in den Mai, Sommerfest, Oktoberfest, Spezialitätenabende usw.
  • Vermietung der Räumlichkeiten für private Feiern
  • Sportive Angebote für Senioren/innen

Uns besuchen:

  • gesellschaftspolitisch/kulturell interessierte Bürgerinnen und Bürger
  • Menschen, die gerne diskutieren
  • Menschen, die etwas bewegen und verändern wollen
  • Menschen, die gerne feiern
  • Menschen, die sich einfach gerne in gemütlicher Atmosphäre unterhalten möchten

Geschichte:

Gegründet wurde der Verein im März 2001, von dem ehemaligen Oberbürgermeister der Stadt Remscheid, Reinhard Ulbrich und vielen Unterstützern. Bis heute ist Reinhard Ulbrich der Vorsitzende des Vereins. Der Betrieb der „Remscheider Denkerschmette e. V.“ begann Mitte Mai 2001. Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer sorgen für die Betreuung unserer Gäste.

Außer Sonntag und Montag haben wir täglich für jedermann geöffnet.

Unser monatliches Progamm finden Sie an vielen Stellen in Remscheid, im Internet unter www.remscheiderdenkerschmette.de und täglich in den Zeitungen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserer kultigen Café/Weinstube.